„massieren“ | „berühren; betasten“ | „kneten“

Durch Druck-, Zug- und Dehnungsreize werden die Haut, das Bindegewebe und die Muskulatur mechanisch beeinflusst, und das mit möglicher positiver Wirkung auf die behandelte Stelle des Körpers, den gesamten Organismus und das vegetative Nervensystem. Physisches und psychisches Wohlbefinden können positiv beeinflusst werden , wie z.B. die Durchblutung und Entschlackung des Körpers; Lösung von Verklebungen und Narben; Schmerzlinderung; Lockerung der Muskulatur.

 

Facebook IconFinden Sie uns auf Google