„Massage der Fußsohlen“

Hierbei handelt es sich um eine Behandlungsform, bei der durch Stimulation der Fußsohle verschiedene Wirkungen im Körper erzielt werden können, was jedoch nicht klinisch belegt ist. Sie kann unterstützend zu anderen Therapietechniken oder präventiv eingesetzt werden.

Dabei können folgende positive Wirkungen in Betracht kommen:

– allgemeine Entspannung (physisch, psychisch)

– Senkung von Puls und Blutdruck

– Anregung der Körperselbstheilungskräfte

– positive Beeinflussung der Ausscheidungsorgane

– Anregung des Blutkreislaufs sowie der Organ- und Drüsenfunktionen

Facebook IconFinden Sie uns auf Google